Gäste beim VDE Sommerempfang Brüssel 2018

Der traditionelle Sommerempfang des VDE ist längst eine feste Größe im Veranstaltungskatalog der europäischen Politikmetropole.

| Anja Rottke / VDE
28.08.2018 Veranstaltungsrückblick

VDE Brüssel Sommerempfang 2018

Der traditionelle Sommerempfang des VDE – immer am ersten Arbeitstag nach der Sommerpause – ist längst eine feste Größe im Veranstaltungskatalog der europäischen Politikmetropole. Und so folgten 110 Rückkehrer aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft der Einladung des VDE in die Repräsentanz am Place du Luxembourg.

Kontakt

Leiter Politik
Markus B. Jaeger beim VDE Sommerempfang Brüssel 2018

Markus B. Jaeger, Leiter Politik im VDE, begrüßt die Gäste beim VDE Sommerempfang.

| Anja Rottke / VDE

In seiner Begrüßungsrede unterstrich Markus B. Jaeger, Leiter Politik im VDE, wie wichtig eine ehrliche und offene Kommunikation im politischen Miteinander sei: „Der VDE in Brüssel ist die Plattform für den Meinungsaustausch zwischen der EU-Kommission und dem EU-Parlament mit der Elektrobranche“, sagte Jaeger.

Bei Live-Musik und kühlen Getränken diskutierte Jaeger zusammen mit Wolfgang Niedziella, Geschäftsführer des VDE-Instituts, Michael Teigeler, Geschäftsführer der DKE, und Dr. Bernhard Thies, stellvertretender CENELEC-Präsident, mit den Gästen, wie wichtig Standardisierung und Zertifizierung für die europäische Industrie sei und wie sich der VDE am Forschungsprogramm Horizon 2020 mit zahlreichen Projekten einbringe. Bis spät in den Abend nutzten die Gäste den Empfang, um sich über die Aktivitäten des VDE zu informieren, sich auszutauschen und zu netzwerken.

 

Impressionen