Fernsehgerät durch Überspannung defekt

Ohne Schutzgeräte können Elektrogeräte bei Blitzeinschlag kaputt gehen.

| VDE
04.09.2017 op-online.de Kurzinfo 51 0

Gewitter mit 1 Blitz

Feuerwehr in Dreieich-Offenthal fast drei Stunden im Einsatz

Gegen 17.10 Uhr wurde die Feuerwehr wurde zu einem Wohnhaus in der Straße „An der Tränk“ gerufen. Die Bewohner hatten nach einem vermuteten Blitzeinschlag einen ungewöhnlichen Geruch im Gebäude (verschmort) wahrgenommen. Die Feuerwehr stellte von einer Drehleiter aus fest, dass mehrere Ziegel fehlten und verkohltes Plastik zu sehen war. Zur Sicherheit überprüfte die Feuerwehr das Dach mit einer Wärmebildkamera.

Im Haus gegenüber traten ebenfalls Schäden auf: Abdeckklappen der Heizung flogen aus ihren Verankerungen, Elektrogeräte wurden durch Überspannung beschädigt. Auch in weiteren benachbarten Gebäuden wurden defekten Elektrogeräten wie Fernsehern, Receivern, Telefonen und Garagentoröffnern, aber auch abgefallenen Putz von Innenwänden gemeldet. Die Ampelanlagen der Umgehungsstraße fiel ebenfalls aus.

Bemerkenswert: Dieses Gewitter bestand aus genau einem Blitz - es gab keinen weiteren Einschlag an diesem Nachmittag. Auch fehlte der sonst übliche Regen.

Das könnte Sie auch interessieren