03.08.2012 Mittelbayerische Zeitung Seite 6 0

Blitzschlag löst Großbrand aus

In der Oberpfalz schlug ein Blitz in die Scheune eines Bauernhofes ein und verursachte einen Großbrand. 4 Personen erlitten eine leichte Rauchvergiftung. Die Scheune wurde vollständig zerstört, ein Rind verendete. Der Brand griff auf ein Nachbargebäude über und zerstörte eine Halle mit landwirtschaftlichen Maschinen. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden des Großbrands, bei dem über 150 Feuerwehrleute im Einsatz waren, mindestens eine halbe Million Euro.

Das könnte Sie auch interessieren