24.04.2014 derwesten.de Seite 32 0

Blitzschlag tötet 25-Jährigen aus Attendorn

Mann (46) schwer verletzt

In Attendorn-Ennest waren zwei Männer (25, 46 J.) im Freien auf einer Wiese unterwegs, als sie während eines Gewitters vom Blitz getroffen wurden. Der 25-Jährige verstarb mit starken Verbrennungen auf der Stelle. Der 46-jährige Mann wurde durch den Blitzschlag schwer verletzt. Er konnte aber noch einen Notruf absetzen und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert. Von der Wucht des Blitzschlags wurde den Männern die Kleidung vom Leib gerissen und in einem Umkreis von mehreren Metern auf dem verstreut. Der nasse Erdboden wurde aufgewühlt.

Dabei war ein sicherer Zufluchtsort nur rund 500 Meter von dem Unglücksort entfernt: das eigene Auto, hinter dem Vereinsheim an der Gutenbergstraße abgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren