12.04.2016 Obringheim Seite 143 0

Obrigheim: Mann beim Hundausführen vom Blitz getroffen

und überlebt schwer verletzt

Beim Spazierengehen mit dem Hund ist ein Jugendlicher vom Blitz getroffen worden. Er überlebte schwer verletzt, mit deutlichen Spuren des Blitzeinschlags an Körper und Kleidung. Die Begleitperson benachrichtigte den Rettungsdienst. Eine länger andauernde Behandlung auf der Intensivstation des Krankenhauses ist notwendig.

Der Unfallort war ein Feldweg. Im näheren Umkreis waren keine hohen Objekte vorhanden.

Es hatte einen akuter Wetterumschwung mit unmittelbarem Platzregen sowie Blitz und Donner gegeben. Der ursächliche Blitzeinschlag trat etwa 10 min. nach Beginn des Unwetters ein.

Die Feuerwehr Obrigheim war mit 18 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren