28.05.2009 Wolfsburg Seite 11 0

Ampelanlage fällt nach Blitzschlag mindestens zwei Wochen aus

rund 10.000 Euro Schaden

Beim Gewitter am 26.5.2009 waren an der Kreuzung der Dieselstraße mit der Käthe-Paulus-Straße in Reislingen durch einen direkten Blitzeinschlag die Ampeln ausgefallen. Während andere Lichtsignalanlagen im Wolfsburger Stadtgebiet schnell repariert wurden, stellte sich an dieser Stelle ein größerer Defekt heraus: Das Steuergerät wurde irreparabel beschädigt. Die geschätzte Schadenshöhe liegt bei rund 10.000 Euro.

Die Reparatur wird noch mindestens zwei Wochen dauern, weil auch die 20 Jahre alte Software neu erstellt werden muss. Darüber hinaus muss das Steuergerät auf die Kreuzung individuell abgestimmt hergestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren