17.07.2010 Feuerwehr Ratingen Seite 19 0

Antennenanlage und Elektroinstallation in Wohnhaus zerstört

Gegen Mitternacht wurde die Feuerwehr Ratingen alarmiert: Ein Blitz war in den Dachfirst eines 2 1/2-geschossigen Wohngebäudes eingeschlagen und hatte die Antennenanlage sowie die Gebäudeelektrik beschädigt. Auf Grund der erheblichen Beschädigungen an den elektrischen Anlagen des Gebäudes wurden die betroffenen Bereiche vorsorglich mit einer Wärmebildkamera überprüft, es wurden jedoch keine Brandherde oder ähnliches gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren