18.09.2017 az-online.de Kurzinfo 94 0

Autoreifen platt nach Blitzeinschlag

Bei einem Blitzeinschlag in ein Auto wurde der hintere linke Reifen so beschädigt, dass er seine Luft verlor. Außerdem fiel die Elektronik aus.

Wer während eines Gewitters mit dem Auto unterwegs ist, ist vor direkten Blitzwirkungen sicher - nicht aber das Auto! Das muss ein 39-jähriger Fahrer am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr erfahren. Er war auf der L252 bei Stoetze in einem Dacia Duster unterwegs, als ein Blitz direkt in den Wagen einschlug. Der Fahrer erschreckte sich, blieb unverletzt.

Beim Fahrzeug fiel die Elektronik aus und der hintere linke Reifen war platt. Zum Glück konnte der Mann ohne Unfall anhalten.

Das könnte Sie auch interessieren