10.07.2008 Allgemeine Zeitung Bad Kreuznach Seite 80 0

Blitz spaltet Rotorblatt

Seit vergangenem Freitag steht die Windkraftanlage mit der amtlichen Kennnummer "V16558" auf den Lauschieder Höhen still. Ein Blitzschlag hat den Schaden an einem der Rotorblätter der Anlage herbeigeführt, die Anlage wurde vom Betreiber aus der Ferne abgeschaltet.

Ein Sprecher der Betreibergesellschaft bemerkt: "Das sind zwar sehr seltene, aber dennoch nicht unbekannte Schäden. Ich kann es mir nur so erklären, dass ein Blitz auf das Rotortblatt getroffen ist und der Wasserdampf innerhalb des Rotorblattes so heiß wurde, dass das Glasfasermaterial regelrecht aufgequollen und auseinander gerissen ist."

Ein Spezialteam der Herstellerfirma repariert derzeit mittels eines Hubsteigers das Rotorblatt; ein Austausch des Rotorblattes ist nicht vorgesehen. Das gespaltene Rotorblatt wird verklebt und mit Glasfaser repariert.

Das könnte Sie auch interessieren