29.06.2005 Frankfurt Seite 45 0

Blitz schlägt in Dach in Grimma ein

Ein heftiges Gewitter tobte in der Nacht zum 15.6.2005 in Sachsen. Die Feuerwehr rückte nach etlichen Einschlägen aus. Peter W. (54) hatte es sich in seinem Dachgeschoss an der Göschenstraße in Grimma gemütlich gemacht, hörte, wie der Regen auf sein erst 1999 saniertes Dach prasselte. Plötzlich ein ohrenbetäubender Knall - Blitzeinschlag! Der Dachstuhl fing neben dem Schornstein Feuer. Peter W. wurde verletzt in die Klinik gebracht.

...

Eine Frau aus Pirna erlitt einen Schock, als der Blitz in ihr Haus an der Damaschkestraße krachte und die Steckdosen aus den Wänden flogen.

aus: Dresdener Morgenpost 16.6.2005

Das könnte Sie auch interessieren