27.07.2013 rp online Seite 16 0

Dachstuhl in Brand nach Blitzschlag

Eine Gewitterfront zog am Samstag über NRW. Gegen 13 Uhr schlug in Goch ein Blitz in ein Einfamilienhaus auf dem Thomaspfad ein. Ein erschrockener Vater, der gerade seine Kleinkinder zum Mittagsschlaf ins Bett gebracht hatte, informierte vorsichtshalber die Feuerwehr. Und das war sein großes Glück. Denn während die Feuerwehrleute anrückten, bildete sich unter dem Dach ein Brandnest. Durch den Blitzeinschlag waren ein Balken, die Dämmung und ein Kabel in Brand geraten. Bei einem raschen Einsatz der Feuerwehr wurde das Dach geöffnet und der Brandherd gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren