27.08.2011 Ostsee-Zeitung Seite 56 0

Dachstuhlbrand: Gasflasche explodiert

Heftige Gewitter sind in Nacht zu Samstag und in den Morgenstunden vor allem über die westlichen Landesteile von Mecklenburg-Vorpommern hinweggezogen. Ein Blitzeinschlag hat dann ein Mehrfamilienhaus in Lübberstorf bei Neukloster (Kreis Nordwestmecklenburg) in Flammen gesetzt. Dabei wurde ein Mann verletzt. Der Blitz war anscheinend in den Dachstuhl eingeschlagen. Als der Mann in der Dachwohnung zu löschen versuchte, ist in der Wohnung eine Propangasflasche explodiert.

Außerdem brannte das Dach einer Doppelhaushälfte in Kirchdorf auf der Insel Poel.

Das könnte Sie auch interessieren