18.06.2008 Viechtacher Bayerwaldbote Seite 20 0

Glockenmotor defekt - 400 Telefonanschlüsse gestört

Das Unwetter in der Nacht zum Mittwoch hat weit mehr Schaden angerichtet als bislang angenommen:

Die Kreuz-Glocke, eine der vier Glocken der Stadtpfarrkirche St. Augustinus, ist nach dem Gewitter wegen Motorschadens außer Betrieb. Grund: ein Blitzeinschlag.Bei der Telekom kam es zu Störungen in zwei Vermittlungsstellen; betroffen waren rund 400 Kunden. Noch in der Nacht war mit den Reparaturarbeiten begonnen worden, die eigens aus Regensburg in den Bayerwald anreisten. Zudem sind oberirdische Leitungen durch das Unwetter beschädigt worden.Die Versicherungsvertreter melden einen Ansturm von Schadensmeldungen. Meistens handelt es sich um Überspannungsschäden, hauptsächlich Telefone, vereinzelt auch Kaffee- und Waschmaschinen sowie Computer. Aber auch direkte Blitzeinschläge werden gemeldet, die Dächer abgedeckt oder Steckdosen aus der Wand gerissen haben.

Das könnte Sie auch interessieren