10.09.2007 Frankfurt Seite 13 0

Blitz beschädigt Einfamilienhaus

Ein Blitzschlag hat am Dienstag in Hohenems ein Einfamilienhaus beschädigt. Der Blitz war zunächst in einen Obstbaum eingeschlagen, der wenige Meter neben dem Haus steht.

Über die Wurzeln und die Wiese entlud sich die Blitzenergie weiter auf Terrasse und Hauswand, verteilte sich auf Steckdosen und Schalter und zerstörte elektronische Geräte.

Die Kinder der Familie, die beim Terrassenausgang am Boden gespielt haben, blieben unverletzt. Auch ein Feuer blieb aus, die Feuerwehr Hohenems war mit sechs Fahrzeugen rechtzeitig im Einsatz.

Quelle: ORF 5.9.2007

Das könnte Sie auch interessieren