19.06.2003 Seite 31 0

Ist bekannt, ob (und wie häufig) es vorkommt, dass in der Nähe von Fangeinrichtungen liegende Glasflächen beim Einschlag eines Blitzes in die Fangeinrichtung infolge der entstehenden Stoßwelle brechen?

Bisher sind derartige Schäden noch nicht bekannt geworden. Die physikalische Erklärung könnte darin liegen, dass die Druckwelle primär vom Donner kommt, d.h. durch Ausbreitung der erhitzten Luft im Blitzkanal. Die Schallwellen breiten sich radial zum Blitzkanal aus, weniger als "Stoßwelle" am Einschlagpunkt. Andererseits ist beim Einschlagpunkt in der Fangeinrichtung keine derartige Verdampfung von Material zu erwarten, dass daraus eine "Stoßwelle" resultieren würde, die Glasflächen zum Bersten bringt.

Das könnte Sie auch interessieren