22.09.2005 Frankfurt Seite 13 0

Schnitzeljagd am Alpsee endet für Jugendgruppe "blitz"-schnell

Niemand ernsthaft verletzt

Direkt neben einer neunköpfigen Jugendgruppe aus Nordrhein-Westfalen hat am Sonntag im Allgäu ein Blitz eingeschlagen. Wie die Polizei gestern mitteilte, fielen mehrere Jugendliche um, viele klagten kurze Zeit später über Herzstechen, Schwindel und Kopfschmerzen. Den Angaben der Beamten zufolge wurde aber niemand ernsthaft verletzt. Die Teenager wurden zur Beobachtung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Jugendlichen, alle im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, veranstalteten im Rahmen ihres Ferienaufenthalts in Bühl bei Immenstadt eine Schnitzeljagd. Zusammen mit einem Betreuer betraten sie gerade einen Erlebnissteg am Alpsee, als nur wenige Meter entfernt der Blitz ins Wasser einschlug. Der Betreuer blieb unverletzt.

aus: Passauer Neue Presse, 9.8.2005

Das könnte Sie auch interessieren