15.07.2010 Süddeutsche Zeitung Seite 14 0

Blitz "fällt" Maibaum - zum zweiten Mail in neun Jahren

Schon wieder zerstörte ein Blitz den Haimhausener Maibaum:

Gegen zwei Uhr morgens schlug ein Blitz in den Maibaum gegenüber dem Rathaus eingeschlagen und spaltete den 26 Meter hohen Stamm der Länge nach, zum Glück ohne Brand. Einige Holzsplitter flogen bis auf die Straße.

Die Feuerwehr stellte fest, dass der Baum im Inneren noch relativ stabil war. Und so konnte die Freiwilligen Feuerwehr Haimhausen die Reste des Maibaums, der erst heuer aufgestellt worden war, sicher abtragen.

Bereits vor ca. 8 Jahren hatte ein Blitz den Maibaum der Gemeinde zerstört. Durch den Blitzschlag fiel seinerzeit die gesamte EDV- und Telefonanlage des Rathauses aus.

Das könnte Sie auch interessieren