12.05.2010 TVA Regensburg Seite 14 0

Blitzeinschlag verursacht Feuer in Maschinenhalle

80 Kühe und Rinder durch Brand gefährdet

In der Nacht schlug offenbar ein Blitz in eine Halle in Nittenau ein. Als eine Nachbarin das Feuer bemerkte, weckte sie geistesgegenwärtig zunächst ihre Familie und ließ anschließend die 80 Milchkühe und Kälber aus dem angrenzenden Stall frei. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen soweit eindämmen, sodass das Wohnhaus nicht vom Feuer betroffen war. Der Sachschaden beträgt dennoch knapp 250.000 Euro.

Die Familie blieb unversehrt, doch ob sich alle Tiere aus den Stallungen retten konnten ist noch nicht geklärt - es wurden noch nicht alle Tiere eingefangen.

Das könnte Sie auch interessieren