01.05.2011 Radio Gong Fachinformation 30 0

Scheune brennt nach Blitzschlag nieder

Insgesamt 40.000 Euro Schaden sind am Samstagabend bei einem Brand im Giebelstadter Ortsteil Allersheim (Lkr. Würzburg) entstanden. Offenbar nach einem Blitzschlag war eine Scheune in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt.

Holz, ein Traktor und weitere landwirtschaftliche Geräte wurden bei dem Brand zerstört. Verletzt wurde niemand.

Da kurz vor dem Feuer ein Gewitter über Allersheim gezogen war, gilt laut Polizei ein Blitzschlag als Brandursache.

Das könnte Sie auch interessieren