17.08.2006 Frankfurt Seite 20 0

Schweinestall brennt bei Gewitter ab - 416 Schweine getötet

NRW: Schweine gerettet, Rinder tot

In Hohengüstrow in der Uckermark brannte am frühen Morgen ein Schweinestall nieder, bei dem alle 416 Schweine getötet wurden. Auch hier könnte ein Blitzeinschlag die Ursache gewesen sein. Das Landeskriminalamt übernahm die Untersuchungen.

aus: Reuters Deutschland, 8.7.2006


Rund 200 Schweine konnten aus einem brennenden Stall in Steinheim in Nordrhein-Westfalen gerettet werden. Zehn Rinder kamen dagegen in den Flammen auf einem Hof in Brakel im Kreis Höxter ums Leben. In Münster brannte nach einem Blitzeinschlag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses.

aus: T-Online, 7.7.2006

Das könnte Sie auch interessieren