10.01.2005 Frankfurt Seite 343 0

Sicherheit in einem modernen Stadion

Ungeachtet der finanziellen Möglichkeiten besteht die absolut notwendige Anforderung, dass das Stadion ein sicherer Ort für alle Personen (Zuschauer, Spieler, Schiedsrichter, Offizielle, Medienvertreter, Personal usw.),welche die Anlage betreten, sein muss.
Schon vor der ersten Planungsphase müssen sich die zukünftigen Eigentümer des Stadions sowie die an der Planung, Entwurf, Bau und Management Beteiligten darüber klar sein, dass an erster Stelle die persönliche Sicherheit steht. Diese darf unter keinen Umständen auf irgendeine Art vernachlässigt oder umgangen werden, um anderen Bedürfnissen gerecht zu werden.

aus: FIFA, Technische Empfehlungen und Anforderungen an Fußball Stadien, 2. Auflage, 1995, Abschn. 6, 6.1 Sicherheit

Zuschauerbereich

Sämtliche Teile und Bereiche des Stadions, einschließlich aller Ein- und Ausgänge, Treppen, Türen, Durchgänge und Dächer sowie aller öffentlichen und bestimmten Personenkategorien vorbehaltenen Bereiche und Räume usw. müssen den Sicherheitsanforderungen der zuständigen lokalen Behörden entsprechen. Zum Schutz vor Blitzschlag sollte das Stadion mit den entsprechenden Sicherheitsanlagen ausgerüstet sein.

aus: FIFA, Technische Empfehlungen und Anforderungen an Fußball Stadien, 2. Auflage, 1995, Abschn. 23 Zuschauerbereiche

CE0BF1FF-56E8-4FA9-B94D-7DBECDA0C93D

Das könnte Sie auch interessieren