20.06.2011 Offenburger Tageblatt Seite 84 0

Storch durch Blitzschlag getötet

Beim heftigen Gewitter in Haslach-Bollenbach kurz vor Mitternacht wurde ein männlicher Storch vom Blitz tödlich getroffen.

Wie fast jeden Abend hatte der Storch die Sirene auf dem Kindergartendach zur Übernachtung aufgesucht, damit das weibliche Elternteil und die beiden Jungstörche im Nest beim Tiergehege genügend Platz für die Nachtruhe haben. Am Morgen wurde er dann vom "Storchenvater" F. Trautwein gefunden. Seine Untersuchung ergab, dass der Storch direkt vom Blitz im Bereich des Kopfes getroffen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren