24.08.2010 Krone (A) Seite 12 0

Blitz spaltet 30-Meter-Tanne in Salzburger Park

Ein Blitzschlag hat Dienstag früh eine 30 Meter hohe Tanne in einem Park an der General-Keyes-Straße in Salzburg gespalten. Äste und Teile des Baumstamms wurden in einem Umkreis von 50 Metern durch die Luft geschleudert und bohrten sich in die Wiese. Glücklicherweise waren noch keine Spaziergänger unterwegs. So wurde niemand verletzt.

"Ich dachte zuerst an eine Bombe. Es war irrsinnig laut. Vom Fenster aus sah ich, wie riesige Trümmer, Äste und bis zu einem Meter lange Teile des Baumstamms wie Raketen durch die Gegend flogen", schilderte eine Augenzeugin. "Nur fünf Minuten vorher war ich noch mit meiner Hündin draußen. Nicht auszudenken, was passieren hätte können. Gott sei Dank waren um die Uhrzeit noch keine Passanten unterwegs".

Das könnte Sie auch interessieren