29.04.2011 Goslarsche Zeitung Fachbeitrag 10 0

Brand in Tischlerei nach Blitzschlag

Durch das schnelle und massive Eingreifen der Feuerwehr mit mehr als 100 Einsatzkräften konnte am Donnerstagabend verhindert werden, dass eine Tischlerei im Radauanger durch einen Brand, ausgelöst wohl von einem Blitz, erheblich beschädigt oder gar vernichtet wurde.

Beim heftigen Gewitter am frühen Abend muss ein Blitz in das Gebäud eingeschlagen haben. Nachbarn hörten einen mächtigen Donner, kurz darauf waren Flammen an der Halle zu sehen. Da keine Personen in der Halle anwesend waren, stand die Verbreitung des Brandes auf die gelagerten Holzvorräte im Vordergrund.

Dank des massiven Einsatzes der Feuerwehr scheint der Schaden gering auszufallen (mindestens 10.000 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren