11.07.2012 WAZ Seite 15 0

Wohnhaus in Brand - Züge verspätet

In der Agnes-Miegel-Straße in Niederaden war ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses eingeschlagen. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Laut Polizei entstand hoher Gebäudeschaden, Verletzte gab es nicht.

Auch bei der Bahn kam es zu Problemen. Kurz nach 18 Uhr war ein Blitz irgendwo zwischen Werne und Lünen in Betriebsanlagen eingeschlagen. Dadurch konnte der Nahverkehr nur noch langsam fahren; der Fernverkehr zwischen Münster und Dortmund wurde über Hamm umgeleitet. Dadurch kam es auf dieser Strecke zu Verspätungen bei insgesamt 17 Zügen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren