Leitfaden-Blitz-und-uebersp
08.07.2019 Blitzschutz 2579 0

Der Blitzschutz in der Praxis

Merkblattsammlung für Blitzschutz-Fachkräfte und -Anwender, herausgegeben vom VDE-Ausschuss Blitzschutz + Blitzforschung

In dieser Broschüre finden Sie Merkblätter zu verschiedenen Themen des Blitz- und Überspannungsschutzes. Die Reihenfolge orientiert sich an den großen Fachgebieten:

  1. Blitzschutzsysteme
  2. Fangeinrichtungen
  3. Ableitungen (derzeit keine Merkblätter zu diesem Thema)
  4. Erdungsanlagen
  5. Innerer Blitzschutz - Überspannungsschutz
  6. Anwendungen im Blitz- und Überspannungsschutz
  7. Personenschutz
  8. Weitere Informationen

Ab 2018 gilt ein neuer Name - statt Merkblatt nun VDE-Information Blitzschutz - und eine neue Nummerierung nach Themengebieten und dann erst fortlaufend sortiert.

In Arbeit

Derzeit werden die verschiedenen Merkblätter überarbeitet. Eine gedruckte Fassung der Merkblatt-Sammlung wird voraussichtlich in 2019 wieder verfügbar sein.

Herausgeber

Schriftzug ABB über einem Blitzpfeil

Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung des VDE (VDE|ABB)

| VDE|ABB

Der Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung des VDE (ABB) vereint die deutschsprachigen Experten im Blitzschutz, Überspannungsschutz und der Blitzforschung aus Wissenschaft und Praxis, Sachverständige, Anwender, Errichter und Hersteller.

Seine Aufgabe ist die Förderung und Verbreitung von Wissen über den Blitz, seine Auswirkungen und Schutzmaßnahmen durch

  • Merkblätter, Fachbücher, Webseiten, Apps
  • Fachtagungen, Seminare, Vorträge
  • Analyse von Blitzunfällen, Blitzschäden und Blitzdaten
  • Forschungsprojekte
  • Mitwirkung bei der Erstellung nationaler und internationaler Normen und Standards
  • Zusammenarbeit mit Verbänden, Behörden u.ä.
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Mehr erfahren

Hinweis

Icon bitte beachten
VDE

Diese VDE-Information enthält allgemeine technische Empfehlungen zum Blitz- und Überspannungsschutz. Eine eigene Überprüfung der jeweils erforderlichen Handlungsweise durch den Nutzer bleibt daher immer unentbehrlich.

Der VDE hat diese VDE-Information mit großer Sorgfalt verfasst. Dennoch kann der VDE weder eine explizite noch eine implizite Gewährleistung für die Korrektheit, Vollständigkeit oder Aktualität des Dokuments übernehmen. Die Anwendung dieses Dokuments geschieht in dem Bewusstsein, dass der VDE für Schäden oder Verluste jeglicher Art nicht haftbar gemacht werden kann.

Die Blitzschutznormen (u. a. DIN EN 62305) werden erarbeitet vom Komitee 251 Blitzschutzanlagen und Blitzschutzbauteile der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE. Es wird empfohlen, die Fassungen mit dem neuesten Ausgabedatum anzuwenden.
Bezug: VDE-VERLAG GMBH oder Beuth-Verlag GmbH

Diese VDE-Information wurde unter der Lizenz CC BY 3.0 DE veröffentlicht.