07.10.2015 Seite 39 0

Neuer Arbeitskreis Blitzschutz im Baurecht

Mensch_Recht_Frage_bild
Style-Photography - Fotolia

Im Baurecht werden grundlegende Anforderungen definiert, um einen Schutz vor Brandentstehung bzw. -ausbreitung zu erreichen. Der Blitzschutz ist dabei als vorbeugender Brandschutz enthalten. Blitzschutzsysteme sind somit sicherheitsrelevante Anlagen wie Brandmeldeanlagen oder Sicherheitsbeleuchtungen. Dies ist nicht immer aus den Brandschutznachweisen / -konzepten ersichtlich.

Der VDE|ABB hat deshalb einen neuen Arbeitskreis eingesetzt, der eine Basisinformation für alle am Bau Beteiligten, u.a. Brandschutzsachverständige, erstellt. Darin sollen u.a. folgende Fragen behandelt werden:

  • Wo und warum wird Blitzschutz im Baurecht gefordert?
  • Wo gibt es gesetzliche Forderungen, in denen ein Blitzschutzsystem zwingend gefordert wird?
  • Was sollte in den Brandschutznachweisen mindestens beschrieben werden?

Das könnte Sie auch interessieren