Biogasanlage
© henryn0580 - Fotolia.com
22.06.2018 Veranstaltungsinformation 459 0

Aufbauseminar Blitzschutz für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen

Aufbauseminar für Blitzschutz-Fachkräfte und EMV-Sachkundige

Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen sind in der Regel durch Blitzschutzsysteme geschützt. Errichter und Prüfer der Blitzschutzsysteme kommen somit immer wieder in Bereiche, die nach der Betriebssicherheitsverordnung oder Gefahrstoffverordnung als überwachungsbedürftige Anlagen gelten.

In diesem Seminar werden die grundsätzlichen Kenntnisse des Explosionsschutzes nach VDE 0165-1 und des Blitzschutzes nach VDE 0185-305-3 zum Errichten und Prüfen von Blitzschutzsystemen in Ex-Bereichen vermittelt.

Die Notwendigkeit von Blitzschutzsystemen wird aus der Sicht des Explosionsschutzes in Verbindung mit den dafür geltenden wichtigsten Verordnungen und Regeln dargestellt. Die speziellen Kenntnisse beim Errichten, Prüfen und Warten von Blitzschutzsystemen in explosionsgefährdeten Bereichen werden vermittelt.

Kontakt

VDE e.V.

Seminarinhalte

Die Themen im Detail

Rechtliche Grundlagen des Explosionsschutzes; physikalische Grundlagen; Zündschutzarten; Gas- und Staubexplosion; besondere Anforderungen an das Blitzschutzsystem; innerer Blitzschutz / Überspannungsschutz; Beispiele aus der Praxis; Betrieb, Wartung und Instandhaltung von Blitzschutzsystemen; Prüfung von Blitzschutzsystemen in Anlagen mit Ex-Bereichen; Anforderungen an das Personal.

Zielgruppe

  • Blitzschutz-Fachkräfte, EMV-Sachkundige, Errichter, Sachkundige sowie Betreiber von elektrischen Anlagen und Blitzschutzsystemen in explosionsgefährdeten Betriebsstätten
  • Planer, Prüfer, Elektrosachverständige, Projekt- und Betriebsingenieure, die sich mit dem neuesten Stand der Normen, der Regeln und Verordnungen in Bezug auf Ex-Anlagen und Blitzschutzsystemen befassen wollen

Die vorherige Teilnahme am Grundseminar "Blitz- und Überspannungsschutz" wird empfohlen.

Dauer

zwei Tage

zwei Tage

Teilnahmebescheinigung

Ja, nach Abschluss des Seminars.

Ja, nach Abschluss des Seminars.

Prüfung

Schriftliche Prüfung am zweiten Tag des Seminars

Schriftliche Prüfung am zweiten Tag des Seminars

Zur Prüfung zugelassen sind:

  1. VDE geprüfte Blitzschutz-Fachkräfte
  2. nach Rücksprache mit dem Referenten, Elektrofachkräfte nach DIN VDE 1000-10 (Gesellen oder Meister des Elektrotechnikerhandwerks, Ingenieure oder staatlich geprüfte Techniker entsprechender Fachrichtung), die bisher noch nicht das Grundseminar "Blitz- und Überspannungsschutz" erfolgreich absolviert haben

Eine Teilnahme an der Prüfung ohne die vorherige Teilnahme an dem Aufbauseminar ist nicht möglich.

Qualifizierung

Weitere Informationen

VDSI-Punkte

Je nach Bildungsträger werden bis zu 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz / Brandschutz vergeben.

Aktualisierungsseminare

Wie bei Seminaren mit Prüfung üblich werden neben dem Aufbauseminar spezielle Aktualisierungsseminare angeboten. Darin werden aktuelle technische Entwicklungen, Änderungen in den Normen und weitere Themenbereiche, die im Aufbauseminar nicht oder nur ansatzweise angesprochen wurden, behandelt.

Wie bei Seminaren mit Prüfung üblich werden neben dem Aufbauseminar spezielle Aktualisierungsseminare angeboten. Darin werden aktuelle technische Entwicklungen, Änderungen in den Normen und weitere Themenbereiche, die im Aufbauseminar nicht oder nur ansatzweise angesprochen wurden, behandelt.

Weiterbildung

Durchführung

Weiterbildung

Seminartermine

Das könnte Sie auch interessieren