Wissenschaftler überprüft bionische Handprothese
endostock / Fotolia
21.10.2020

Fachausschuss Rehabilitationstechnik

In der gemeinsamen Sitzung der Fachausschüsse Implantierbare Assistenzsysteme und Rehabilitationstechnik wurde ein neuer Fachausschuss  am 7.10.2020, wurde der neue Fachausschuss unter dem Namen "Implantierbare Assistenzsysteme & Rehabilitationstechnik" gegründet.

Themen:

  • Therapie- & Assistenzsysteme für die Rehabilitation
  • Orthopädische Hilfsmittel (Prothetik & Orthetik)
  • Telerehabilitation & Assistive Technologien
  • Biomechanik & Bewegungsanalytik
  • Elektro- & Magnetstimulation
  • Zulassung & Vergütung von Hilfsmitteln

Ziele:

  • Erhöhung der nationalen und internationalen Sichtbarkeit von Forschung & Entwicklung im Bereich der Rehabilitationstechnik
  • Förderung der wissenschaftlichen Vernetzung aller in diesem Forschungsfeld aktiven Wissenschaftler
  • Einwirkung auf Rahmenbedingungen (z.B. Förderung oder Zulassung)
  • Veröffentlichung von Fachpublikationen und Beteiligung auf wissenschaftlichen Tagungen

Aktivitäten:

  • Organisation und Durchführung der European Conference „Technically Assisted Rehabilitation TAR”
  • Initiierung und Organisation von Rehabilitationstechnik-Sessions auf wissenschaftlichen Tagungen (BMT, OT World)
  • Herausgabe des Bandes „Rehabilitationstechnik“ in der Lehrbuchreihe „Biomedizinische Technik“
  • Pflege eines webbasierten Informationsportals zur Rehabilitationstechnik
  • Organisation von Doktorandentreffen

Aktuelles:

TAR 2020: TECHNICALLY ASSISTED REHABILITATION
7TH EUROPEAN CONFERENCE
October, 2020 in Leipzig, Germany

>> Webseite