etg-handbuch-bild

Grundlagen Elektrischer Maschinen

28.11.2014 Seite 141 0

Handbuch "Grundlagen elektrischer Maschinen"

von Germar Müller und Bernd Ponick

Dieses Handbuch für Ingenieure der Elektrotechnik liefert als erster Teil der Buchreihe "Elektrische Maschinen" eine in sich geschlossene Einführung in die Grundlagen elektrischer Maschinen. Der Aufbau und die Wirkungsweise der wichtigsten Arten - Transformatoren, Gleichstrommaschinen, Induktionsmaschinen und Synchronmaschinen - werden für Einsteiger verständlich und dennoch mit beispielhafter wissenschaftlicher Exaktheit erläutert.

In der zehnten Auflage (November 2014) wurden Abschnitte ergänzt, die Bezug auf aktuelle technische Entwicklungen nehmen. So wurden den Besonderheiten permanenterregter Synchronmaschinen und synchroner Reluktanzmaschinen, ihrer gewachsenen Bedeutung entsprechend, ebenso eigene Abschnitte gewidmet wie den Anforderungen and ie Energieeffizienz. Bei den Induktionsmaschinen wurde die Behandlung ohne Vernachlässigung des Ständerwicklungswiderstandes sowie die Darstellung des Betriebsverhaltens von doppeltgespeisten Maschinen überarbetiet und erweitert. Die Nomenklatur wurde an die der Bände "Berechnung elektrischer Maschinen" und "Theorie elektrischer Maschinen" angepasst.

Grundlagen elektrischer Maschinen
von Germar Müller und Bernd Ponick
Verlag Willey-VCH
ISBN 978-3-527-41205-1

Das könnte Sie auch interessieren