VDE - Rainer Unkel, Bonn
06.12.2017 255 0

Herausragende Leistungen in der Energietechnik gewürdigt

Die Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG) verleiht  Ihre Preis für herausragende Veröffentlichungen, Studienleistungen  und ehrenamtliches Engagement am 28. November 2017 in Bonn während des ETG Congress 2017

Kontakt

ETG-Geschäftsstelle

Literaturpreis

VDE / Rainer Unkel

Der ETG-Literaturpreis in Höhe von 3.000 Euro ging in diesem Jahr an

  • Dominik Wäresch, M.Sc.
  • Dr.-Ing. Oliver Wallscheid
  • Dipl.-Phys. Alexander Würfel

Mit dem  ETG-Literaturpreis werden hervorragende Veröffentlichungen auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik jährlich ausgezeichnet.

Herbert-Kind-Preis

Mit dem Herbert-Kind-Preis werden überdurchschnittliche Studienleistungen auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik jährlich ausgezeichnet. Der mit einem Stipendium verbundene Preis wird für die internationale Weiterbildung junger StudentInnen im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes verwendet.

Anlässlich des ETG Congress 2017 in Bonn wurden die Herbert-Kind-Preisträger 2016 und 2017 geehrt:

  • Niklas Fritz, M.Sc. (2016)
  • Vanessa Westphal, B.Sc. (2017)
VDE / Rainer Unkel

ETG Award

VDE - Rainer Unkel, Bonn

Der Fachgesellschaft-Award wird an besonders verdiente Mitglieder einer Fachgesellschaft, ehrenamtliche Mitarbeiter oder sonstige Persönlichkeiten verliehen, die sich in außerordentlich
hohem Maße um die jeweilige Fachgesellschaft verdient gemacht haben.

Dieses Jahr wurde diese hohe Auszeichnung an zwei ETG-Mitglieder für Ihren jahrelangen Einsatz in der Fachgesellschaft verliehen

  • Dr.-Ing. Bernd Michael Buchholz
  • Prof.-Dr. Ing. Rainer Speh

Mehr hierzu erfahren Sie hier.

ETG-Preisverleihung anlässlich des ETG Congress 2017