160830_Aktuelles_WEB_2000x1000px
26.06.2008 41 0

Forum Netztechnik/ Netzbetrieb im VDE (FNN) geht an den Start

Der VDE übernahm zum 1. Juni 2008 den Themenbereich Netztechnik und Netzbetrieb im neu geschaffenen Forum Netztechnik/ Netzbetrieb im VDE (FNN). Bisher wurden die Aufgaben im VDN beziehungsweise BDEW wahrgenommen. Die Forderung der Energieaufsichtsbehörden nach einer neutralen, unabhängigen und von den politischen Unternehmensinteressen losgelösten technischen Regelsetzung für Stromnetze machte eine Umstrukturierung notwendig. „Die im VDE als technisch-wissenschaftlich unabhängiger Verband erarbeiteten Regeln genießen mit der Ausgliederung einen deutlich höheren Stellenwert bei den Behörden“, so VDE-Vorstandsvorsitzender Dr.-Ing. Hans Heinz Zimmer. „Im VDE behält das FNN durch einen eigenen Fördererkreis und eine Geschäftsstelle eine hohe Eigenständigkeit.“ Das FNN ist ein Ausschuss des VDE. So unterstützt die hauptamtliche Geschäftsstelle mit sechs Mitarbeitern laufende Projekte, unter anderem die Erstellung von Anwendungsregeln, betreut die Gremien dazu und beantwortet Fragen der Öffentlichkeit. Im Forum steuern 15 Mitglieder die Erarbeitung und Herausgabe neuer Anwendungsregeln, unterstützt durch Lenkungskreise und Projektgruppen. Sitz des FNN ist das VDE-Haus in Berlin in der Bismarckstraße 33. Geschäftsführerin des FNN ist Dipl.-Ing. Heike Kerber.