160830_Aktuelles_WEB_2000x1000px
05.01.2012 14 0

FNN-Workshop am 24.01.2012 zu ENTSO-E Network Code

„Requirements for Grid Connection Applicable to all Generators“

Downloads + Links

Verwandte Themen

ENTSO-E hat Anfang November 2011 einen aktuellen Entwurfsstand des Pilot Network Code „Requirements for Grid Connection Applicable to all Generators“ (RfG) veröffentlicht. Der offizielle Konsultationsprozess durch die europäische Kommission wird ab Februar 2012 erwartet.

FNN möchte eine stärkere nationale Beteiligung der Stakeholder unterstützen und veranstaltet deshalb einen öffentlichen Workshop vor der offiziellen Konsultation durch ENTSO-E.

am: 24. Januar 2012
um: 10:00 bis 16:30 Uhr
in: Berlin
Ellington Hotel, Nürnberger Straße 50 - 55, 10789 Berlin

Schwerpunkte des Workshops sind:

  • Zusammenwirken Europäische Kommission, ACER und ENTSO-E
  • Erläuterung des Prozesses der Erstellung von Network Codes bei ENTSO-E
  • Möglichkeiten der Mitwirkung der Stakeholder 
  • Vorstellung des Network Code RfG
  • Ausblick auf zukünftige Network Codes von ENTSO-E

Der Network Code RfG beschreibt die Anforderungen an Erzeugungseinheiten und -anlagen, die Auswirkungen auf die Systemsicherheit der Übertragungsnetze haben. Die Verteilungsnetzbetreiber sind für darüber hinausgehende Festlegungen verantwortlich.

FNN hat bereits am 16.12.2011 ein Fachgespräch zum Network Code RfG in Berlin durchgeführt. Im Rahmen dieses Gespräches wurde eine intensive fachliche Diskussion zwischen den Vertretern der ÜNB und den Experten der betroffenen Kreisen geführt. Es wurde empfohlen, Definitionen zu schärfen und Klassifizierungen zu prüfen. Die notwendige Detaillierungstiefe des Network Codes wurde kritisch hinterfragt.


Ein Workshop von ENTSO-E hierzu findet am 15.02.2012 in Brüssel statt.