160830_Aktuelles_WEB_2000x1000px
28.02.2014 45 0

E VDE-AR-N 4101 Anforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen im Niederspannungsnetz (Einspruchsfrist: 28.04.2014)

Entwurfsveröffentlichung der VDE-Anwendungsregel E VDE-AR-N 4101:2014-03 "Anforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen im Niederspannungsnetz"

Diese VDE-Anwendungsregel beschreibt die technischen Mindestanforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen mit direkter Messung und Betriebsströmen ≤ 63 A einschließlich Erzeugungsanlagen, die an das Niederspannungsnetz der allgemeinen Versorgung angeschlossen werden, sowie deren Umgebungsbedingungen.

Der Zählerplatz wird u. a. für den Einsatz von Messsystemen gemäß §§ 21b - i und § 40 Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) beschrieben und Anwendungen aus den Bereichen Energieeffizienz, dezentrale Energieerzeugung, Elektromobilität und Energiespeicherung berücksichtigt.

Dieser Entwurf wird der Öffentlichkeit "als Entwurf mit Einspruchsfrist" bis zum 28. April 2014 zur Prüfung und Stellungnahme vorgelegt.