Basiszähler
03.07.2017 545 0

VDE|FNN hat Hinweise zum intelligenten Messsystem aktualisiert

Lastenheft "Basiszähler - Funktionale Merkmale", "Konstruktion, Basiszähler und Smart-Meter-Gateway" und Leitfaden "Systeme und Prozesse" auf dem neuesten Stand

FNN-Lastenheft „Basiszähler - Funktionale Merkmale“, Version 1.4

Das Lastenheft beschreibt die Anforderungen an die Funktionen einer modernen Messeinrichtung gemäß dem neuen Messstellenbetriebsgesetz. Diese kann in ein intelligentes Messsystem integriert werden. In der aktuellen Version wurden die bisher vorliegenden Änderungsanträge berücksichtigt und kleinere Korrekturen und Klarstellungen vorgenommen.

Ziel ist ein zukunftsfähiges, standardisiertes Messsystem, in dem Geräte und IT-Lösungen unterschiedlicher Hersteller ohne Anpassungen eingesetzt werden können (Interoperability) und untereinander austauschbar sind (Interchangeability).

 

FNN-Lastenheft „Konstruktion, Basiszähler und Smart-Meter-Gateway“, Version 1.3

 

Das Lastenheft beschreibt Anforderungen an die mechanische und elektrische Auslegung der einzelnen Komponenten eines Messsystems. In der vorliegenden Version des Lastenheftes wurde die Spezifikation für eine wechselbare SIM-Karte ergänzt.

Ziel ist die Entwicklung interoperabler und untereinander austauschbarer Geräte. Lastenhefte sind eine wichtige Basis für die Erstellung der Testfälle zur Durchführung von Konformitätsnachweisen.

 

FNN-Leitfaden „Systeme und Prozesse“, Version 1.1

Der Leitfaden beschreibt den prinzipiellen Aufbau einer System- und Kommunikationsarchitektur sowie die Kerngeschäftsprozesse, welche in direktem Zusammenhang mit der Einführung intelligenter Messsysteme gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz und den entsprechenden Anforderungen von BSI, PTB und BNetzA stehen. Intelligente Messsysteme befinden sich in einer Systemlandschaft mit unterschiedlichen Marktpartnern. Daher ist es notwendig, die Basisprozesse des Lebenszyklus intelligenter Messsysteme zu beschreiben. Die einzelnen Prozessbeschreibungen sind graphisch dargestellt und jeweils in tabellarischer Form mit ergänzenden Erläuterungen beschrieben. 

Der Fokus liegt auf Basisprozessen über den gesamten Lebenszyklus und enthält Management-, Haupt- und Supportprozesse. Der Leitfaden kann als Grundlage für unternehmensspezifische Lastenhefte dienen und firmeneigene Prozesse und Systeme ergänzen.

Anforderungen und Spezifikationen (Lastenhefte)

Anforderungen und Spezifikationen
28.09.2016 TOP

Bei VDE|FNN entstehen unter Mitwirkung aller betroffenen Fachkreise die technischen Spezifikationen für die Komponenten des intelligenten Messsystems in Form von Lastenheften. Darin sind die Mindestanforderungen für ein interoperables, herstellerunabhängiges und sicheres Messsystem beschrieben. Auf Grundlage der Lastenhefte entwickeln Hersteller ihre Geräte.

Mehr erfahren