24.07.2020 Veranstaltungsinformation

ABGESAGT: Infotage Mittel- und Hochspannung

Die Infotage Mittel- und Hochspannung sind abgesagt.

Am 22. und 23. September 2020 sollten in Leipzig die Infotage zur Mittel- und Hochspannung stattfinden. Sie richten sich hauptsächlich an Netzbetreiber, Anlagehersteller, Projektierer, Zertifizierer und Maschinen- und Anlagebauer.

Kontakt

Sascha Kutter

Mit den EU-konformen Netzanschlussregeln des VDE FNN für die Mittel- und Hochspannungsebene wird nicht nur das Fundament für den weiteren Ausbau dezentraler Erzeugungsanlagen geschaffen, sondern auch die Integration von Speichern und Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge vorbereitet. Ein technischer Meilenstein auf dem Weg zur Deckung von 80 Prozent des Bruttostromverbrauchs aus Erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2050.

Im Mai 2018 veröffentlichte VDE FNN die aufeinander abgestimmten Technischen Anschlussregeln (TAR) für die Mittel- und Hochspannung als informative Vorabversionen. Damit wurden die nationalen Anforderungen des europäischen Network Code „Requirements for Generators“ für Deutschland fristgerecht ausgestaltet. Inzwischen wurden sowohl die TAR Mittel- als auch die TAR Hochspannung von der EU-Kommission erfolgreich notifiziert und am 19. Oktober 2018 in das VDE Vorschriftenwerk aufgenommen. Seit dem 01. November 2018 dürfen beide VDE-Anwendungsregeln angewendet werden. Ab dem 27. April 2019 wird die Anwendung verpflichtend.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die teils komplexen Inhalte der VDE-Anwendungsregeln „TAR Mittelspannung“ und „TAR Hochspannung“ näher erläutert. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von Mitgliedern der Projektgruppen durch alle wichtigen Neuerungen führen zu lassen!

Profitieren Sie von interessanten Vorträgen fachkompetenter Referenten, treffen Sie Kollegen und nutzen Sie die Veranstaltung auch zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch.

Zielgruppe

  • Netzbetreiber
  • Anlagehersteller
  • Projektierer
  • Zertifizierer
  • Maschinen- und Anlagenbauer

Preis

  • Nichtmitglied: 1590,00 €
  • FNN-Mitglied: 1190,00 €