00_2021-11-08_Einzelnachweisverfahren_Bild
VDE FNN
08.11.2021

Vereinfachtes Einzelnachweisverfahren für kleine Anlagen

FNN Hinweis “Einzelnachweisverfahren zur VDE-AR N 4105 “ veröffentlicht

Kontakt

Steffen Schostan

Die VDE-Anwendungsregel „Erzeugungsanlagen an der Niederspannung“ (VDE-AR-N 4105) ermöglicht ein Einzelnachweisverfahren für Erzeugungsanlagen ohne Einheitenzertifikat. Die Umsetzungshilfe „Einzelnachweisverfahren zur VDE-AR-N 4105“ konkretisiert das Einzelnachweisverfahren für Erzeugungseinheiten und -anlagen mit PAmax<135KW. Darüber hinaus werden auch Erzeugungseinheiten und -anlagen mit PAmax≥135KW berücksichtigt.

Das Einzelnachweisverfahren wird vor allem dann angewendet, wenn eine Einheitenzertifizierung aufgrund zu geringer Stückzahlen unwirtschaftlich ist.

Der FNN Hinweis ergänzt die Anwendungsregel Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (VDE-AR N 4105) und enthält Klarstellungen zu Einzelnachweisverfahren und zur Vereinfachung für kleine Anlagen.