VDE FNN
31.03.2022 Veranstaltungsinformation

Tutorial Schutz- und Leittechnik: Call for Posters verlängert

Sie möchten sich mit einem wissenschaftlichen oder praxisbezogenen Beitrag an unserem Tutorial beteiligen? Dann haben Sie jetzt noch länger Zeit für die Bewerbung: Noch bis zum 25. April 2022 nehmen wir Ihren Vorschlag für einen Posterbeitrag entgegen. Das Tutorial Schutz- und Leittechnik von VDE FNN und VDE ETG findet am 21. und 22. Juni 2022 in Berlin statt. 

Das VDE FNN / ETG Tutorial Schutz- und Leittechnik am 21. und 22. Juni 2022 bringt Expertinnen und Experten von Netzbetreibern und Herstellern sowie aus der Forschung zusammen, um sich über die neuesten Erkenntnisse, zukünftige Herausforderungen und Entwicklungen aus dem Bereich Schutz- und Leittechnik auszutauschen.

Themenschwerpunkte

Sie haben spannende Ideen und passende Lösungen für eines der folgenden Themen? Dann freuen wir uns, dass Sie mit Ihrem Poster das VDE FNN / ETG Tutorial Schutz- und Leittechnik aktiv mitgestalten wollen!

  • Schutz-, Leit- und Netzwerktechnik im digitalen Umspannwerk
  • Schutzkonzepte und sicherer Netzbetrieb für die Energiewende
  • Erkenntnisse und neue Ideen aus Projekten und Forschung


Bitte teilen Sie uns in einem halbseitigen Abstract (DIN A4) den Inhalt mit und die gewünschte Zuordnung zu einem der genannten Themenschwerpunkte. 

Die Anmeldung von Posterbeiträgen wird bis 25. April 2022 per E-Mail erbeten an: Sarah.Budelmann@ew-online.de

Auswahlverfahren

Der Programmausschuss des Tutorials mit Vertretern aus Netzbetreibern, Industrie und Wissenschaft entscheidet auf Basis der Kurzfassung über die Annahme des Posters in das Programm des Tutorials. Anschließend werden Sie benachrichtigt.

Einreichung des Abstracts:                25. April 2022

Benachrichtigung Autor*innen:        Anfang Mai 2022

Alle Teilnehmer*innen haben während der Veranstaltung die Möglichkeit, die Poster zu bewerten. Das beste wissenschaftliche Poster wird mit dem „Best Poster @SLT 2022 Award“ ausgezeichnet. Der Gewinner erhält die Möglichkeit den Inhalt seines Posters bei der Preisverleihung im Plenum vorzustellen.

Kosten

Posterautor*innen erhalten einen Rabatt auf die Kongressregistrierung. Die zweitägige Kongressteilnahme kostet 680 EUR exkl. MwSt. Bitte beachten Sie, dass diese Registrierungskategorie ausschließlich den vom Programmrat angenommenen und bestätigten Posterautor*innen vorbehalten ist. Sollten Sie beabsichtigen ein Abstract oder Poster einzureichen bitten wir Sie vorher keine anderweitige Registrierung für den Kongress zu tätigen, da eventuelle Kosten für Stornierung und Umbuchung entstehen können. Nach Bestätigung Ihres Posters melden Sie sich bitte bei yvonne.friedrich@ew-online.de für die Registrierung als Posterautor*in. 

Kontakt

Christine Michalek