08.12.2017 2451 1

FNN-Fachkongress Netztechnik

Der Fachkongress Netztechnik ist der größte bundesweite Fachkongress zu den Themen Netztechnik und Netzbetrieb. Er findet alle zwei Jahre statt.

Nächster Termin

Datum und Ort

Der nächste Fachkongress Netztechnik findet vom 4. bis 5. Dezember 2019 in Nürnberg statt.

Profil
Der Fachkongress Netztechnik ist die Leitveranstaltung in Deutschland für alle Fachleute rund um Energienetze. An zwei Tagen haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, sich über innovative technische Lösungen, internationale Erfahrungen und Neuerungen im Ordnungsrahmen zu informieren. Die begleitende Fachausstellung sorgt für den direkten Kontakt zwischen Kunden und Herstellern von Netztechnik und Betriebsmitteln. Ein Begrüßungsabend sowie ein Kommunikationsabend in der Ausstellung bieten ausreichend Gelegenheiten für Networking und den persönlichen Erfahrungsaustausch. Mehrere Fachforen am zweiten Kongresstag erlauben es, ausgewählte Fachthemen vertiefend zu behandeln und aktiv mitzudiskutieren. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) ist Träger des Fachkongress Netztechnik.

Zielgruppen

  • Technische und kaufmännische Führungskräfte von Netzbetreibern, z. B.
    - Asset Manager
    - Betriebsingenieure
    - Einkäufer
    - Netzplaner
  • Technische und kaufmännische Führungskräfte von Stadtwerken
  • Hersteller von Netztechnik und Betriebsmitteln
  • Vertreter von Politik und Behörden
  • Führungskräfte von Tiefbauunternehmen
  • Wissenschaftler
  • Vertreter der Gas- und Wasserwirtschaft mit Interesse an spartenübergreifenden Lösungen

Themen

  • Technische Lösungen für Übertragungs- und Verteilnetze
  • Wechselwirkungen zwischen politischem Ordnungsrahmen und Energienetzen
  • Systemstützende Integration erneuerbarer Energien in Netze
  • Technische Anschlussregeln
  • Das Intelligente Messsystem inkl. Smart Grids

Rückblick 2017

Vom 6. bis 7. Dezember 2017 fand der FNN-Fachkongress Netztechnik unter dem Titel "Den Systemwandel heute gestalten" statt. Dabei ging es um neue Netzregeln, sicheren Systembetrieb mit digitalen Lösungen und innovative Technologien. Ein Schwerpunkt war die Umsetzung der europäischen Network Codes durch nationale Anwendungsregeln. Hierdurch wird der Grundstein zur künftigen Systemgestaltung gelegt.

Ein Video mit den Highlights aus 2017 finden Sie hier.

Impressionen 2017

Profil
Der Fachkongress Netztechnik ist die Leitveranstaltung in Deutschland für alle Fachleute rund um Energienetze. An zwei Tagen haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, sich über innovative technische Lösungen, internationale Erfahrungen und Neuerungen im Ordnungsrahmen zu informieren. Die begleitende Fachausstellung sorgt für den direkten Kontakt zwischen Kunden und Herstellern von Netztechnik und Betriebsmitteln. Ein Begrüßungsabend sowie ein Kommunikationsabend in der Ausstellung bieten ausreichend Gelegenheiten für Networking und den persönlichen Erfahrungsaustausch. Mehrere Fachforen am zweiten Kongresstag erlauben es, ausgewählte Fachthemen vertiefend zu behandeln und aktiv mitzudiskutieren. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) ist Träger des Fachkongress Netztechnik.

Zielgruppen

  • Technische und kaufmännische Führungskräfte von Netzbetreibern, z. B.
    - Asset Manager
    - Betriebsingenieure
    - Einkäufer
    - Netzplaner
  • Technische und kaufmännische Führungskräfte von Stadtwerken
  • Hersteller von Netztechnik und Betriebsmitteln
  • Vertreter von Politik und Behörden
  • Führungskräfte von Tiefbauunternehmen
  • Wissenschaftler
  • Vertreter der Gas- und Wasserwirtschaft mit Interesse an spartenübergreifenden Lösungen

Themen

  • Technische Lösungen für Übertragungs- und Verteilnetze
  • Wechselwirkungen zwischen politischem Ordnungsrahmen und Energienetzen
  • Systemstützende Integration erneuerbarer Energien in Netze
  • Technische Anschlussregeln
  • Das Intelligente Messsystem inkl. Smart Grids

Gridslam

FNN-Gridslam - Netzthemen neu erklärt
11.12.2017

Netztechnik höchst spannend

Mehr erfahren