Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha__Bild 5
2017 Dietmar Kirchberger
13.10.2020

Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha

Waltershäuser Straße 98, 99867 Gotha

Kontakt

VDE-Ausschuss Geschichte der Elektrotechnik
Downloads + Links

Die Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH kann auf einen mehr als 120-jährigen erfolgreichen Straßenbahnbetrieb im Landkreis Gotha zurückblicken. Der 1996 gegründete Verein  Gothaer Straßenbahnfreunde e.V. kümmert sich heute unter anderem um den Erhalt historisch wertvoller Schienenfahrzeuge und sonstiger Einrichtungen und Anlagen des Straßenbahnbetriebes in Gotha und um die Organisation und Durchführung von Fahrten mit historischen Straßenbahnen.

Beschreibung


Betriebseröffnung: 2. Mai 1894

Nachdem am 8. Oktober 1893 die Genehmigung zum Bau einer elektrischen Straßenbahn mit 1 m Spurweite an die Union Elektricitäts-Gesellschaft Berlin, Eigentümer Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft vorm. W. Lahmeyer & Co., Frankfurt/Main, erteilt wurde, konnte die erste Probefahrt am 28. April 1894 erfolgen. Am 2. Mai 1894 war die feierliche Eröffnung der 2,7 km langen Strecke vom Hauptbahnhof und der Waltershäuser Straße durch die Elektricitätswerk und Straßenbahn Gotha A.-G. (EAG).

1897 kam es zu einer Vereinbarung zum Bau und Betrieb eines ausgedehnten Überlandbahnnetzes zwischen der Landesregierung und der EAG. 1912 erfolgte die Übernahme des Straßenbahnbetriebes und des Elektrizitätswerkes durch die Thüringer Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft A.-G. (ThELG), einer Tochtergesellschaft der AEG. Am 17. Juli 1929 wurde die Strecke zwischen Gotha Hauptbahnhof (Bild 1 und 2) und Tabarz (heute Bad Tabarz) mit einer Streckenlänge von 21,7 km und einer Stichstrecke vom Gleisdreieck nach Waltershausen mit einer Streckenlänge von 2,4 km eröffnet.

Eine Fahrt mit der Thüringerwaldbahn von Gotha über Friedrichroda nach Bad Tabarz sowie Waltershausen ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis.

Informationsstand: 24.10.2017
Schlagworte: Elektrische Straßenbahnen; Mobility; Mobilität; Bahnen, Elektrofahrzeuge
Stichworte: Straßenbahn; Union Elektricitäts-Gesellschaft AG; Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft vorm. W. Lahmeyer & Co.; Elektricitätswerk und Straßenbahn Gotha A.-G.; EAG; Überlandbahnnetz; Thüringer Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft AG; ThELG; Gotha; Tabarz; Bad Tabarz; Waltershausen; Thüringerwaldbahn; Friedrichroda

 
Quelle(n)

  • Walter Schossig

Bilder

Karte