Erdfunkstation
T. Linack / Fotolia
26.09.2016 Expertengruppe 777 0

ITG-Fachbereich Hochfrequenztechnik

Die Arbeitsfelder des Fachbereichs Hochfrequenztechnik (HF) sind:

  • Wellenausbreitung
  • Mikrowellentechnik
  • Funksysteme, einschließlich Ortung und Antennen

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Joachim Ender

Fachausschüsse

Mobilfunkantennen

HF 1 „Antennen"

Mobilfunkantennen

Arbeitsfelder

Der Fachausschuss „Antennen" beschäftigt sich mit allen Bereichen der Antennentechnik, einschließlich der entsprechenden Berechnungs- und Messverfahren. Insbesondere zählen zu seinen Aufgaben:

Die Veranstaltung von wissenschaftlichen Fachtagungen und Diskussionssitzungen, gegebenenfalls in Gemeinschaft mit anderen ITG-Fachausschüssen oder sonstigen einschlägigen Gremien Die Bearbeitung ausgewählter wissenschaftlich-technischer Fragen (z. B. Mitwirkung bei der Prüfung von Veröffentlichungen auf Preiswürdigkeit) Die Ausarbeitung von Empfehlungen für Benennungen und Definitionen von Begriffen der Antennentechnik Die Ausarbeitung einheitlicher Prüf- und Messverfahren der Antennentechnik.

Weitere Informationen

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Dirk Heberling
Erdfunkstation

HF 2 „Funksysteme"

Erdfunkstation

Arbeitsfelder:

  • Informationstechnische Geräte, Anlagen, Systeme und Netze für Richtfunk, Satellitenfunk, Mobilfunk und Rundfunk
  • Signalverarbeitungsverfahren und -prinzipien in Funksystemen
  • Planung, Zuordnung und Regulierung von Frequenzbändern und Diensten
  • Diskussion der technischen Realisierung und der Marktakzeptanz von neuen Funkdiensten
  • Beiträge zur Nachwuchswerbung für Ingenieure der Informationstechnik, speziell für die Funktechnik

> Weitere Informationen

Kontakt

Illustration von Datenübermittlung

HF 3 „Mikrowellentechnik"

Illustration von Datenübermittlung

Arbeitsfelder:

  • Anwendungen der Mikrowellentechnik in Baugruppen und Systemen der Kommunikation, Radartechnik, Navigation, Sensorik und Energieübertragung
  • Hochfrequenz-Wellenleiter
  • Passive und aktive analoge und digitale Bauelemente, Baugruppen und Systeme für die Mikrowellen-Sende- und Empfangstechnik
  • Höchstfrequenzhalbleiter- und Röhrentechnologien
  • Hybride und monolithische Schaltungstechnologien
  • Frequenzerzeugung und -wandlung; Modulation und Demodulation
  • Modellierung aktiver und passiver Schaltungskomponenten; computerunterstützter Entwurf und Optimierung von Mikrowellenschaltungen
  • Rauschen von Mikrowellenbauelementen, -baugruppen und -systemen
  • Materialeigenschaften im HF-Bereich
  • Mikrowellenmesstechnik
  • Zuverlässigkeit und Produzierbarkeit von Baugruppen und Systemen

> Weitere Informationen

> Mitglieder des Fachausschusses

Kontakt

Erdfunkstation

HF 4 „Ortung"

Erdfunkstation

Arbeitsfelder:

Alle Fragen mit Funkortungscharakter: Sie umfassen insbesondere die Richtempfangs-, Richtsende-, Hyperbel- und Radarverfahren sowie die allgemeinen Grundlagen zur Ortsbestimmung. Sachliche Fragen und Problemstellungen werden in enger Abstimmung mit dem Kooperationspartner, der Deutschen Gesellschaft für Ortung und Navigation (DGON) verfolgt.

Kontakt

Illustration von Datenübermittlung

HF 5 „Wellenausbreitung"

Illustration von Datenübermittlung

Arbeitsfelder:

Wellenausbreitung in verschiedenen Medien, wie der Troposphäre und entlang der Erdoberfläche, in der Ionosphäre und im Weltraum, aber auch in der Erde und anderen Medien, sowie Ausbreitungseffekte in Systemen der Nachrichtentechnik und verwandten Gebieten (z. B. Fernerkundung).

Weitere Informationen

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren: