©Sikov - stock.adobe.com
11.02.2022 Online Veranstaltung Workshop

USP Day 2022

Privatsphäre und Vertrauen im Zeitalter der Digitalisierung
Zur Veranstaltungs-Homepage
Termin
Beginn: 11.02.2022
Ende: 11.02.2022
Veranstaltungs-Sprache
en-US
Veranstaltungsort

Online Veranstaltung

Beschreibung

Digitale Prozesse sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: von privaten Nachrichten über Bankgeschäfte bis hin zur Erfassung medizinischer Werte. Die zunehmende Einbindung von Daten in Geschäftsabläufe erschwert es den Nutzer*innen, nachzuvollziehen, was mit ihren Daten geschieht. Daher ist der Schutz der Privatsphäre und das damit verbundene Vertrauen bei der Entwicklung neuer Systeme wichtiger denn je. Um den damit einhergehenden Herausforderungen bestmöglich begegnen zu können, widmet sich der USP Day am 11. Februar 2022 allen Fragen rund um die Themen nutzerzentrierte Sicherheit und Privatsphäre sowie digitalen Identitäten und deren Authentifizierung:
 

  • Wie lassen sich datenschutzfreundliche Systeme, denen die Nutzer*innen vertrauen können, am besten gestalten?
  • Welche Faktoren beeinflussen das Vertrauen der Nutzer*innen?
  • Bietet die DSGVO den Endnutzer*innen einen ausreichenden Schutz?
Veranstalter

ITG Informationstechnische Gesells. im VDE

Bemerkungen

Der USP Day findet bereits im dritten Jahr in Folge statt. Er bringt Vertreter*innen aus dem Bereich Usable Security and Privacy zusammen und bietet Raum für konstruktive Diskussionen, intensiven Austausch und spannende Fachvorträge von Expert*innen aus Praxis und Wissenschaft.

Das Event findet auf englischer Sprache statt.

Kontakte

Ansprechpartner
Dr.-Ing. Maija Poikela
Fraunhofer Institute for Applied and Integrated Security AISEC
Department Secure Software Engineering
Breite Str. 12,
14199 Berlin

3rz0r.65z1v2rQrz9vt.w8r@4y5wv8.uv Tel. +49 89 32299 86 237