VDE Visual
VDE
30.04.2015 Pressemitteilung 40 0

VDE|FNN präsentiert auf der ZMP aktualisierte Lastenhefte für intelligenten Zähler

VDE|FNN vervollständigt technische Spezifikationen und startet Testphase für das intelligente Messsystem. Erstmals gemeinsamer Messestand von VDE|FNN, VDE-Verlag und VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut

 

Am 11. und 12. Mai 2015 findet der Fachkongress ZMP „Zählen – Messen – Prüfen“ in Leipzig statt. Ausrichter des bundesweit größten Fachkongresses zum Zähl- und Messwesen ist das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN). Im Fokus stehen die neuesten Entwicklungen rund um das intelligente Messsystem aus Sicht von Politik, Behörden, Herstellern und technischem Regelsetzer.

FNN wird die aktualisierten Lastenhefte zum intelligenten Zähler und Smart-Meter-Gateway vorstellen, in die Testerfahrungen und konkrete Produktentwicklungen eingeflossen sind. Die Verbesserungen und Präzisierungen umfassen insbesondere den Datenschutz. Hersteller werden auf der ZMP Geräte zeigen, die den FNN-Lastenheften entsprechen und damit erste Komponenten eines interoperablen intelligenten Messsystems darstellen.

Zum ersten Mal präsentieren sich in diesem Jahr das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE, der VDE-Verlag sowie das VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut auf einem Gemeinschaftsstand (Stand 12 im Ausstellerbereich) und zeigen ihre Aktivitäten rund um das Thema Zählen, Messen und Prüfen.

Für FNN stehen am Stand Experten zu folgenden Themen Rede und Antwort:

Aktualisierte Lastenhefte zum intelligenten Zähler und Smart-Meter-GatewayEckpunkte zur branchenweiten, von FNN koordinierten Testphase, die im Juni starten wird. Über voraussichtlich zwei Jahre erfolgen dabei umfassende Tests mit Geräten unterschiedlicher Hersteller vom Labor bis hin zu großen Feldtests. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zur Auftaktveranstaltung am 24. Juni 2015 in Berlin daran beteiligen.Das neue Lastenheft für den Kommunikationsadapter. Diese Mehrspartenlösung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfachs (DVGW) ermöglicht auch das Auslesen von Gaszählern über das Smart-Meter-Gateway.Erstmals verfügbare Testfälle für den intelligenten Zähler, eine wichtige Grundlage für Testmaschinenhersteller.

Darüber hinaus gibt es Informationen zum aktuellen Stand des Lastenheftes „Steuerbox“, zum elektronischen Lieferschein und zur aktualisierten Anwendungsregel „Anforderungen an Zählerplätze“ (VDE-AR-N 4101), die in den Monaten nach der ZMP erscheinen werden.

Highlights des VDE Verlags:

Informationen zu über 50 Seminaren zu den Themen Mess- und Prüftechnik im restlichen Kalenderjahr 2015DIN-VDE-Normen und Anwendungsregeln zu den Themen Messen und PrüfenFachbücher und Zeitschriften

Für Pressevertreter findet am ersten Konferenztag, 11. Mai, von 14 bis 15 Uhr vor Ort ein Pressegespräch statt. Bei diesem Hintergrundgespräch präsentieren der neue FNN-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Küppers sowie der Vorsitzende des Lenkungskreises Zähl- und Messwesen im FNN, Peter Zayer, den aktuellen Stand des intelligenten Messsystems. Um Akkreditierung bis zum 7. Mai 2015 wird gebeten.

Über das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE
Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) entwickelt die Stromnetze vorausschauend weiter. Ziel ist der jederzeit sichere Systembetrieb bei steigender Aufnahme von Strom aus erneuerbaren Energien. FNN macht innovative Technologien in Form von VDE-Anwendungsregeln und technischen Hinweisen schnell alltagstauglich und systemkompatibel. Mitglieder sind über 400 Netzbetreiber, Stadtwerke, Hersteller, Anlagenbetreiber, Behörden und wissenschaftliche Einrichtungen.