Als Prüfer/in beim VDE-Institut helfen Sie dabei, die Welt sicher zu gestalten. Jetzt bewerben!
weerapat1003 / Fotolia
28.07.2017 Offenbach am Main Seite 335 0

Prüfer/in für standardisierte Prüfungen für "Relais, Regel- und Steuergeräte"

Standort
Offenbach am Main
Anstellungsart
keine Angabe
Arbeitszeit
Vollzeit
Berufserfahrung
Mit Berufserfahrung
Online seit
28.07.2017

Kontakt

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut

Das können Sie bewegen

  • Durchführung und Dokumentierung von Prüfungen (z. B. Zeichenprüfungen, Informationsprüfungen, Gutachten mit Fertigungsüberwachung, Risikoanalysen usw.) auf der Grundlage von Normen und Vorgaben
  • Durchführung von Prüfungen im Kundenlabor im In- und Ausland
  • Projektabstimmung mit den Kunden
  • Weiterleitung der erforderlichen Informationen zur Angebotserstellung an den Kundenservice
  • Schaffen der Voraussetzungen zur kaufmännischen Abwicklung der Aufträge (z. B. Durchführung der Rückmeldung, Vor- und Nachkalkulation, Erstellung des Entwurfs des Zeichengenehmigungsausweises usw.)
  • Ggf. abteilungsübergreifende Aufgaben

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf von mindestens 3-jähriger Regelausbildungsdauer plus einer 2-jährigen Fachausbildung im Bereich der Elektrotechnik/Elektronik/Mechatronik (z. B. staatl. geprüfter Elektrotechniker)
  • Berufserfahrung zu den Fachkenntnissen (idealerweise im Bereich Relais, Regel- und Steuergeräte)
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Eigenmotivation, selbstständige Arbeitsweise und Kostenbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse in SAP
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und zu eigenverantwortlichem Handeln
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und soziale Kompetenz
  • Überdurchschnittliche Serviceorientierung

VDE Netzwerk Zukunft

Der VDE ist mit 36.000 Mitgliedern und weltweit rund 1.600 Mitarbeitern einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Wichtige VDE-Tätigkeitsfelder sind die Förderung aller Technologien und Anwendungen der Elektro- und Informationstechnik und der digitalen Transformation, der Technikwissenstransfer, die Forschungs- und Nachwuchsförderung, die Sicherheit in der Elektrotechnik, die Erarbeitung von Normen, die Prüfung und Zertifizierung von Geräten, Komponenten und Systemen sowie die Stärkung der Technikakzeptanz, des Verbraucherschutzes und des Standorts Deutschland. Mehr Informationen auf www.vde.com/institut.

Das bieten wir Ihnen

  • Auf Sie warten eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Manteltarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie für das Land Hessen sowie verschiedene betriebliche Sozialleistungen.
  • Die Arbeitszeitgestaltung ist flexibel und im Team herrscht ein offener und freundlicher Umgang.
  • Mit viel Freiraum und Eigenverantwortung erhalten Sie die Chance, das Arbeitsgebiet mitzugestalten, auszubauen und weiterzuentwickeln.
  • Ihr Arbeitsplatz ist mit modernem Equipment ausgestattet und bietet Ihnen ein interessantes Betätigungsfeld.
  • Unser Standort verfügt über eine gut entwickelte Infrastruktur und Verkehrsanbindung.
  • Unser Onboarding-Programm ebnet Ihnen den Einstieg in Ihre neuen Aufgaben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB), an regina.mueller@vde.com. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühesten Eintrittstermin an.

Der/die Bewerber/in erklärt sein/ihr Einverständnis zur Vervielfältigung und Aufbewahrung seiner/ihrer Bewerbungsunterlagen.

Anfahrt