Alf Henryk Wulf
Alf Henryk Wulf
30.06.2020

Stellvertretender VDE Präsident

Alf Henryk Wulf

Kontakt

c/o VDE Verbandsgeschäftsstelle
Downloads + Links

Nach dem Studium der Elektrotechnik an der TU München begann Alf Henryk Wulf 1991 seine berufliche Tätigkeit bei der Alcatel SEL AG, wo er 2003 zum Mitglied des Vorstandes berufen wurde und 2009 den Vorstandsvorsitz übernahm. 2012 wechselte er zur Alstom Deutschland AG (2012 - 2015) sowie später zur GE Power AG (2015 - 2018), jeweils als Vorsitzender des Vorstandes. Seit 2007 ist Herr Wulf Aufsichtsrat und Beirat in verschiedenen Unternehmen der IT, Telekommunikation, Software, Elektrotechnik, Energie- und Rohstoff-Branche. Zudem ist er stellvertretender Präsident des VDE, leitet das Hi-Tech-Netzwerk BWCon in Baden Württemberg und ist Mitglied des Beirates der Goethe-Gesellschaft in Weimar.