Strommasten auf Wiese
focus finder / Fotolia
15.10.2015 - 16.10.2015 Eisenstadt Fachtagung / Konferenz 18 0

DACH-Tagung: Energiewende - unter DACH und Fach?

Zur Veranstaltungs-Homepage
Termin
Beginn: 15.10.2015
Ende: 16.10.2015
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Diese Tagung richtet sich an alle Experten aus der Energiewirtschaft, Industrie, dem öffentlichen Leben sowie der Lehre und Forschung, die sich mit der „Energiewende“ und deren Auswirkungen auf die Stromversorgung auseinander setzen.

Veranstaltungsort

Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt
Franz Schubert-Platz 6
7000 Eisenstadt
Österreich

Beschreibung

Seitdem Deutschland die Umsetzung seiner sogenannten „Energiewende“ stetig voran treibt, ist ein Wandel in der elektrischen Energiewirtschaft nicht zu übersehen. Ist früher die Errichtung der Kraftwerke mit dem Netzausbau mehr oder minder abgestimmt einher gegangen, so werden durch die Vorgaben der „Energiewende“ die Stromerzeugungsanlagen nur mehr aus kommerziellen Gründen errichtet. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass nicht der Stromverbrauch den Kraftwerkseinsatz bestimmt, was den physikalischen Gesetzen entspricht, sondern einzig und allein die Verfügbarkeit der Energiequellen. Nur mit Sondermaßnahmen im übergreifenden Verbundnetz konnte bis jetzt das Schlimmste vermieden werden.
Diese Gemeinschaftstagung der Energietechnischen Gesellschaften des VDE, der Electrosuisse und des OVE zeigt auf, wie staatliche Stellen, Energiewirtschaft und Industrie an der Beseitigung dieser Probleme arbeiten.

Veranstalter

ETG Energietechnische Gesellschaft im VDE

Bemerkungen

Die Exkursionen finden jeweils ab 10 Personen statt, die Exkursionen A und B sind mit je 50 Personen, die Exkursion C ist mit 30 Personen begrenzt (Wartelisten werden geführt).
Da die Exkursionen exakt geplant werden müssen, wird ersucht, allfällige Anmeldungen auch verbindlich einzuhalten bzw. Änderungen spätestens bei der Registrierung zu Tagungsbeginn bekanntzugeben.

Kontakte

Ansprechpartner
Veranst. Sekretariat
OVE-Akademie
Eschenbachgasse 9
1010 Wien

r1ruv3zvQ5Av.r_ Tel. +43 1 587 63 73-21

Anfahrt