VDE Visual
VDE
22.11.2016 - 23.11.2016 Düsseldorf/Ratingen Seminar 10 0

Fachkundeseminar - Schaltbefähigung zur Erteilung der Schaltberechtigung für Mittel- und Hochspannungsanlagen - mit Praktikum

Vorgeschriebene Unterweisung zum Erwerb und Erhalt der Fachkunde nach ArbSchG und DGUV Vorschrift 1 §4
Anmelden
Termin
Beginn: 22.11.2016 10:00 Uhr
Ende: 23.11.2016 15:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Führungskräfte, Ingenieure, Elektromeister/ Techniker, Monteure, Schaltberechtigte, zukünftige Schaltberechtigte, Elektrofachkräfte in Energieversorgungsunternehmen, Elektrizitäts- und Stadtwerken, Industrie- u. Handwerksbetrieben sowie PV- und Windkraftanlagenbetreiber.

Veranstaltungsort

ABB AG, Calor Emag Medium Voltage Products
Oberhausener Straße 33
40472 Düsseldorf/Ratingen

Beschreibung
Zielsetzung ist, die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu trainieren und zu festigen, um im Unternehmen die Schaltberechtigung nach örtlicher Unterweisung erteilt zu bekommen. Schaltberechtigte EFK erhalten ein Update. Die vorgeschriebene Jahresunterweisung wird bescheinigt.

Programm:

1. Tag Theorie Zielsetzung: NULL Unfälle - NULL Fehlschaltungen, sicher-schalten

  • Rechtliche Grundlagen für eine rechtssichere Organisation im Unternehmen; Update
  • Anforderungsprofil des Schaltberechtigten
  • Vorgehensweise zur Befähigung, Erteilung und Gültigkeit der Schaltberechtigung
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 und 3, ArbSchG, TRBS 1111 “Gefährdungsbeurteilung” , ASR A 1.3 Europanormen und VDE-Bestimmungen
  • Grundlagen der Energieverteilung, Netzformen Trafoparallelbetrieb, Fehlerarten, Schaltgeräte, Schaltanlagenbauarten, SF6 gas- und luftisolierte Schaltanlagen, Personenschutz durch Technik und PSAgS
  • Leitfaden für Schalthandlungen und Arbeitsanweisung
  • VDE 0105-100 "Betrieb elektrischer Anlagen" mit dem Schwerpunkt: Arbeitsmethoden und "Fünf Sicherheitsregeln"
  • Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stromes
  • Begriffserklärungen
  • Ablauf von Schaltfolgen
  • Fehlschaltungs-Analyse und -Verhütungsstrategien

2. Tag Praxis

  • Ausarbeitung unterschiedlicher Freischaltungsaufgaben für Arbeiten an Transformatoren, am Kabel und im Schaltfeld
  • Kennenlernen und praktisches Training an verschiedenen Luft- und SF6-gasisolierten Last- sowie Leistungsschalteranlagen im Ausstellungsraum eines Schaltanlagenherstellers
  • Besichtigung einer modernen Schaltanlagenfabrik mit Vakuumröhrenherstellung für Leistungsschalter
  • Erfahrungsaustausch: Aus der Praxis für Ihre Praxis
  • Zusammenfassung der Kernaussagen
  • Verständnisfragen du Filmbeiträge veranschaulichen die Thematik
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 710,00 €
Nichtmitglied 780,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE - Bezirk Düsseldorf e.V.

Referenten
Dipl.-Ing. Peter Pusch
Bemerkungen

Für den Erhalt der Schaltberechtigung dient der Lehrgang als Fachkundenachweis entsprechend DGUV Vorschrift 1 §4. und ArbSchG Die TN-Bescheinigung dient der geforderten Dokumentation.

Unterrichtsmaterial

Jeder Teilnehmer erhält das Fach-Buch "Schaltberechtigung für Elektrofachkräfte" aus dem VDE Verlag. Die als Grundlage dienende Norm VDE 0105 100 erhalten Seminarteilnehmer falls gewünscht zum ermäßigten Preis.

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

9_v6yr4zv.15tyQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9312

Downloads

Anfahrt