eBook Reader mit Büchern
Eisenhans / Fotolia
12.07.2016 - 13.07.2016 Offenbach/M. Seminar 14 0

Aufbaukurs für Schaltberechtigte - Schaltanlagentechnik

UPDATE für EFK, Errichter und Betreiber von MS- und HS-Schaltanlagen
Anmelden
Termin
Beginn: 12.07.2016 10:00 Uhr
Ende: 13.07.2016 15:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Schaltberechtigte EFK, die Ihr Fachwissen vertiefen möchten. Personen, die elektrische Anlagen > 1 kV errichten, in Betrieb nehmen, instand halten, funktionssicher betreiben und schalten, erhalten ein aktuelles Update. Technische Führungskräfte, Ingenieure, Meister, Techniker und Elektrofachkräfte aus Energieversorgungsunternehmen, Handwerk, Planungs / Ing. Büros und der Industrie.

Veranstaltungsort

VDE-Verlag
Goethering 58
63067 Offenbach/M.

Beschreibung
Zielsetzung ist, die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu trainieren und zu festigen. Zu Ihrem Update sowie für den Erhalt der Schaltberechtigung als Fachkundenachweis entsprechend DGUV Vorschrift 1 §4 und ArbSchG. Die TN-Bescheinigung dient der geforderten Dokumentation.

Programm:

Zielsetzung:

  • Der sichere Betrieb elektrischer Anlagen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Wege zum Ziel: Null Unfälle, Null Fehlschaltungen; sicher-schalten

Überblick zur Normung:

  • International und national, im Zusammenhang mit dem Arbeitsschutzgesetz und der BetrSichV, TRBS sowie VDE ,EN-, IEC-Bestimmungen

Schaltgerätetypen, bauweisen nach VDE 0101-1:

  • Mindestabstände, geprüfte Anschlusszonen, Isolationspegel, Merkmale und Kenngrößen von: Trennschalter, Lasttrennschalter ohne/mit HH Sicherungen, Leistungsschalter, Erdungsschalter

Anlagen und Gebäude:

  • Transportwege, Fluchtwege, Abstände, Mindesthöhen, Druckentlastung, Trafoaufstellung

Erdungsanlagen nach VDE 0101-1:

Grundlagen, Errichtung, Potenzialverschleppung

Schaltanlagenbauweisen:

  • Entsprechend der Produktnorm für Schaltanlagen IEC 62271 200 = VDE 0671 200, Entscheidungskriterien, ob gas (SF6) oder luftisoliert; typ und fabrikgefertigt, Personenschutz, Störlichtbogenqualifikation IAC, Betriebsverfügbarkeit LSC xy; PM / PI

SF6 Gaseigenschaften:

  • Vorteile für die Elektrotechnik, SF6 Selbstverpflichtung - Was müssen Betreiber beachten? Die erforderliche Betriebsanweisung nach der aktuellen DGUV Information, die Umweltrelevanz als Klimagas

Der sichere Betrieb:

  • Anforderungsprofil für Schaltberechtigte, Anwendung der 5-Sicherheitsregeln, Schutz durch Abstand, Bedienerschutz, Besonderheiten beim Betrieb von SF6 Anlagen, Sicherheitsschilder nach ASR A1.3

2. Tag Praxis bei einem namhaften Schaltanlagenhersteller 

  • Besichtigung einer modernen Schaltanlagenfabrik 
  • Kennenlernen und praktisches Training an verschiedenen Luft- und SF6-gasisolierten Last- sowie Leistungsschalteranlagen
Preis
Persönliches VDE-Mitglied 710,00 €
Nichtmitglied 780,00 €
Veranstalter

VDE-Seminare

Mitveranstalter

VDE-Seminare TSO

Referenten
Dipl.-Ing. Peter Pusch

Kontakte

Ansprechpartner
Stephanie Koch
VDE VERLAG GMBH
Goethering 58
63067 Offenbach am Main

9_v6yr4zv.15tyQAuv-Av82rx.uv Tel. 069 840006-1312
Fax 069 840006-9313

Anfahrt