VDE Visual
VDE
22.10.2015 Furtwangen Vortrag 8 0

Wird das Stromnetz intelligent?

Erfahrungen der verschiedenen Projekte in der Energiegemeinde Wildpoldsried
Termin
Beginn: 22.10.2015 20:00 Uhr
Ende: 22.10.2015
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Hochschule Furtwangen
Raum I 0.17
Robert-Gerwig- Platz 1
78120 Furtwangen
DEUTSCHLAND

Beschreibung

Das bereits 2010 gestartete und durch die Allgäuer Überlandwerk GmbH forcierte Projekt IRENE, beschäftigt sich mit der Energieversorgung unter Betrachtung von regenerativer Einspeisung, dezentraler Speicherung und Elektromobilität. Bereits im Laufe des Projektes war klar, dass das gewonnene Wissen auch mit anderen Netzbetreibern geteilt werden sollte. Die Ergebnisse zeigen deutlich: bis zu 40% der Netzausbaukosten zur Integration regenerativ erzeugter Energie können eingespart werden. Mit dieser Zielsetzung gründete die Allgäuer Überlandwerk GmbH  im Sommer 2013 das Beratungshaus egrid applications & consulting GmbH mit Sitz in Kempten, dessen Geschäftsführer der Vortragende ist. Mittlerweile befasst man sich in Wildpoldsried bereits in der „2. Runde“ mit Forschung rund um das Verteilnetz der Zukunft. Im Projekt IREN2 wird sowohl der Netzparallelbetrieb des Dorfes Wildpoldsried erprobt als auch der Schwarzstart ohne Netzkoppelung. Batteriespeichersysteme spielen im Smart Grid dabei eine wesentliche Rolle.

Veranstalter

VDE Südbaden e.V.

Referenten

Die Energiezukunft ist bereits in den 90er Jahren das Thema, das Bernhard Rindt begeistert. Nach seinen beruflichen Stationen in der Telekommunikation, Software und Hardware Entwicklung und Elektronikproduktion folgte seit 2012 ein neues Aufgabengebiet: Welche intelligenten Lösungen gibt es, um Verteilnetze fit für die Zukunft zu machen? Forschungen, viele Dialoge mit Kunden und anderen Experten inspirierten den Wahl-Allgäuer und Ausdauersportler dabei.
Bernhard Rindt ist Mitbegründer und Geschäftsführer der egrid applications & consulting GmbH.

Kontakte

Ansprechpartner
Yvonne Füssgen
VDE Bezirksverein Südbaden e.V.
Sulzbergstr. 79
77933 Lahr

Auv-9@vusruv4QAuv-542z4v.uv Tel. 07821-909300
http://www.vde-suedbaden.de

Anfahrt