Futuristische Illustration von 5G
Sikov / Fotolia
12.11.2015 Berlin Vortrag 17 0

Breitbandige drahtlose Datendienste in Tunneln- Herausforderungen an die Berliner Verkehrsbetriebe

ETV-Donnerstagslektion im November
Termin
Beginn: 12.11.2015 18:00 Uhr
Ende: 12.11.2015
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

VDE-Haus
Vortragssaal 1. OG
Bismarckst. 33
10625 Berlin

Beschreibung

Drahtlose mobile Kommunikation, die ursprünglich zur Sprachkommunikation genutzt wurde, entwickelt sich zusehens in Richtung breitbandiger Video-/Datenkommunikation. Auf die immensen Anforderungen an Ihre Netzwerke reagieren die Mobilfunk- und Netzbetreiber mit der weltweiten Einführung von Mobilfunknetzen der 4. Generation (LTE). Die Einführung dieses Mobilfunkstandards zur Versorgung von Tunnelbauwerken ist jedoch noch vergleichsweise neu. Mit dem Ausbau der ca.140 Tunnelkilometer in der Berliner U-Bahn stellen sich die Netzbetreiber und die BVG einer besonderen Herausforderung. Im Vortrag soll erläutert werden, welche Infrastruktur zur Mobilfunkversorgung von Tunnelbauwerken eingesetzt wird und welche Herausforderungen und technischen Hürden sich aus der Ausrüstung mit Mobilfunkstandards der 4. Generation (LTE) ergeben. Auch die Möglichkeiten des Einsatzes von MIMO und die zu erwartenden Kapazitätssteigerungen sollen erörtert werden.

Veranstalter

VDE-Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V.

Referenten

Dr. Alexander Huhn, BVG

Der Vortragende Dr. Alexander Huhn arbeitet seit vielen Jahren auf dem Gebiet drahtloser Übertragungsverfahren. Er erhielt einen PhD und MSc Abschluss von der University of Reading (UK). Derzeit arbeitet er als Planungsingenieur bei den Berliner Verkehrsbetrieben im Bereich des Mobilfunks sowie des digitalen Betriebsfunks.

 

Bemerkungen

Sollte die Eingangstür des VDE-Hauses geschlossen sein, bitte klingeln bei VDE Berlin-Brandenburg/ETV

Kontakte

Ansprechpartner
ETV- Geschäftsstelle VDE Berlin-Brandenburg
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

v_A-sv82z4Q_-542z4v.uv Tel. 030 3414566
Fax 030 3420717

Anfahrt